Menu
menu

Bassem Sido


Fachliche Unterstützung und Begleitung zum Erfolg:


Vorname:

Basem
Nachname:Sido
Herkunftsland:

Syrien

Job-Titel:

Apotheker 

Firma:

Integrationsbündnis Wolmirstedt e.V.


Ich komme aus Syrien und bin 2016 nach Deutschland gekommen. In Syrien hatte ich meine eigene Apotheke, in der ich 12 Jahre lang arbeitete. Wegen des Krieges musste ich sie leider schließen. Ich möchte meinen Kindern Sicherheit für die Zukunft und die Möglichkeit geben, zur Schule zu gehen. Deswegen habe ich mich entschlossen nach Deutschland zu kommen. Ich bin zu Fuß aus Syrien über die Türkei, Griechenland, Mazedonien, Serbien, Ungarn und Österreich hergekommen. Zuerst konnte ich meine Familie nicht mitnehmen, jetzt habe ich aber einen dreijährigen Aufenthaltstitel mit Familiennachzug erhalten. Ich habe einen Integrationskurs in der Volkshochschule abgeschlossen und meine Frau macht nun auch einen Kurs. Meine große Tochter geht auf das Gymnasium und meine jüngeren Kinder in die Grundschule. Sie sprechen schon sehr gut Deutsch. Ich habe einen Sprachkurs auf dem Niveau B2 für medizinisches Deutsch absolviert, um hier wieder als Apotheker arbeiten zu können. Durch eine ehrenamtliche Helferin habe ich den Leiter einer Apotheke kennengelernt und dort ein 3-monatiges Praktikum gemacht. Zwischendurch habe ich auch als Dolmetscher in der Agentur für Arbeit gearbeitet. Anschließend bereitete ich mich auf meine Fachprüfung der Apothekerkammer mit dem Niveau C1 vor. Ich freue mich sehr diese sehr schwierige Prüfung erfolgreich bestanden zu haben! Danach muss ich auch meine Approbation erneuern, um in Deutschland in der Apotheke arbeiten zu dürfen. Es gibt viele Unterschiede zur Vergabe von Medikamenten in Syrien, dort muss man sie oft selbst bezahlen, aber sie sind auch billiger. Ich bin sehr glücklich, dass ich nun mit meiner Familie bei einer Rentnerin mit wohnen kann, die uns sehr unterstützt hat! Wir haben das Integrationsbündnis Wolmirstedt e.V. gegründet. Dort möchte ich andere syrische Familien unterstützen. Mein Ziel ist es, bald wieder in meinem alten Job als Apotheker zu arbeiten!