Menu
menu

Grundlagen der Beratung

Die Grundlagen der migrationssensiblen beschäftigungsorientierten Beratung sind:

Kenntnis der Rechtsgrundlagen: Hierzu gehören das Arbeits- und Aufenthaltsrecht, die Asylgesetzgebung, die Beschäftigungsverordnung sowie auch das zweite Sozialgesetzbuch (SGB II). Nähere Informationen zu den Rechtsgrundlagen finden Sie im Themenfeld "Rechtliche Grundlagen".

Kenntnis der lokalen Strukturen: Zu den Strukturen der Arbeitsmarktintegration vor Ort gehören zum Beispiel Agenturen für Arbeit, Migrantenselbstorganisationen, Vereine und andere nützliche Anlaufstellen. Diese finden Sie auf unserer virtuellen Landkarte.

Abbau von Sprachbarrieren: Einfache Regeln der Leichten Sprache ermöglichen es Ihnen, in der Beratung Sprachbarrieren zu mindern. Informationen zur Leichten Sprache finden Sie auf der Seite „Leichte Sprache“. Der Einsatz von Sprachmittler/-innen, Visualisierungshilfen sowie mehrsprachigem Informationsmaterial kann Sie zusätzlich im Arbeitsalltag unterstützen.