Integrieren und Bleiben

Zugewanderte verfügen über eine Vielzahl an Kenntnissen, Erfahrungen und Spezialwissen, die sie auf dem deutschen Arbeitsmarkt einsetzen möchten. Viele Unternehmen möchten sie gern einstellen oder sind gar auf sie angewiesen, denn die Nachfrage nach Fachkräften in Sachsen-Anhalt ist in den letzten Jahren gestiegen. Doch die Unternehmen brauchen hierbei Unterstützung, beispielsweise bei rechtlichen Fragen oder fehlenden Sprachkenntnissen der Bewerber/-innen.
Professionelle Beratungs- und Vermittlungsangebote begleiten Unternehmen beim Finden und Integrieren von geeigneten und motivierten Arbeitskräften. Zugleich  unterstützen sie Migrantinnen und Migranten dabei, eine passende Arbeitsstelle zu finden und bereits vorhandene Kompetenzen auszubauen. Im Folgenden stellen wir Ihnen spezifische Förderprogramme vor, die beispielsweise Zugewanderte beim Einfinden in eine Ausbildung oder am Arbeitsplatz begleiten und Unternehmen beim Finden von Fachkräften und deren Eingliederung unterstützen. Auch eine Existenzgründung kann gefördert werden.

Ist der Einstieg gelungen, ist neben einem Klima der Wertschätzung auch der Ausbau von Fähigkeiten bedeutend, damit Mitarbeitende auf lange Sicht Interesse an der Ausübung ihrer Aufgaben haben. Wir zeigen, welche Möglichkeiten der beruflichen Weiterbildung es gibt und wie sich diese positiv für das Unternehmen und seine Angestellten auswirken.

Zur Übersicht
Förderprogramme
Berufliche Weiterbildung