Menu
menu

Weiterbildung für Geflüchtete/ Akteure der Integrationsarbeit

Geflüchteten stehen betriebliche Einzelschulungen zur Verfügung. Es besteht beispielsweise die Möglichkeit zur Nutzung von umschulungsbegleiteten Hilfen und modularisierten Weiterbildungen. Darüber hinaus sind Teilqualifizierungen und berufsbezogene Sprachkurse möglich. Ansprechpartner/-innen sind hierfür die Agenturen für Arbeit sowie die Jobcenter. Ansprechpersonen vor Ort finden Sie auf unserer ZEMIGRA-Landkarte.

Die IQ Fachstelle berufsbezogenes Deutsch stellt Ihnen Informationen über Fortbildungen zum berufsbezogenen Deutsch zur Verfügung. Diese richten sich an Kursleitende, Fachanleitende und Beratende sowie an Betriebe, die Unterstützung für Weiterbildungsmaßnahmen zum Thema Deutsch am Arbeitsplatz suchen.

Informationen zu Berufsbezogenes Deutsch: Qualifizierungen, Workshops, Trainings finden Sie auf der Seite des IQ Netzwerks.