Menu
menu

Veranstaltungskalender

ZEMIGRA - Zentrum für Migration und Arbeitsmarkt

Veranstaltungen
Veranstaltung:
Basiswissen Islam
Kategorien:
Migration und Arbeitsmarkt
Beschreibung:

Kundinnen und Kunden sowie die eigene Belegschaft, können vielfältige religiöse Hintergründe und Einstellungen haben, die oft nicht bewusst wahrgenommen werden und zu Irritationen im kommunikativen Umgang führen können. Damit es nicht zu ungewollten Missverständnissen kommt, geht es in dieser Fortbildung um ein Grundverständnis des Islam sowie die vorurteilsfreie Integration von Muslima mit Kopftuch in den Arbeitsmarkt.

Bitte melden Sie sich mit Name, Vorname Institution/Organisation, Arbeitsfeld
unter Leandro.gamboa@hal-jw.de an.

techn. Voraussetzungen:
- Sie brauchen ein internetfähiges (mobiles) Endgerät und eine stabile Internetleitung
- Headset und Mikrofon bzw. ein Endgerät, dass diese schon integriert hat
- eine Webcam wird nicht zwingend benötigt
- Der Workshop per Live Chat findet zu festgelegten Zeiten über ZOOM statt. Sie können sich die ZOOM App auf ihren PC, Laptop etc. herunterladen oder über die Ihnen zugeschickten Zugangsdaten an unseren Seminaren und Workshops teilnehmen.

Diese Software ist im Internet frei verfügbar.
Die Software ist kostenlos!

- Um den Raum zu betreten, benutzen Sie bitte Ihren vollständigen Namen + Institution.
- Wenn Sie den Raum betreten, werden Sie erstmal in einer Warteschleife gehalten bis der Veranstlalter Sie freischaltet.

Termin:
05.03.2021 12:00 - 14:00
Ort:
++online Veranstaltung++

Magdeburg, Landeshauptstadt
Adresse des Veranstalters:


Bilder:
Logo
Veranstaltung:
Migrantinnen auf dem Arbeitsmarkt: Hürden abbauen und Potentiale besser nutzen
Kategorien:
Migration und Arbeitsmarkt
Beschreibung:

Das Verbundprojekt „Blickpunkt: Migrantinnen – Fach- und Servicestelle für die Arbeitsmarktintegration migrantischer Frauen in Sachsen-Anhalt“ (mehr Informationen auf der Website) hat das Ziel, eine Verbesserung der Arbeitsmarktintegration migrantischer Frauen zu erreichen. Seit Anfang 2020 unterstützt das Projekt in Sachsen-Anhalt lebende Migrantinnen dabei, eine Arbeit zu finden, die zu ihren Qualifikationen passt. Die Lebensrealitäten und Qualifikationsvoraussetzungen der Migrantinnen entsprechen jedoch oft nicht den Anforderungen des deutschen Arbeitsmarkt-Systems.  Somit müssen individuelle Potentiale berücksichtigt und administrative Hürden überwunden werden. Gemeinsam mit arbeitsmarktrelevanten Akteur*innen sollen notwendige systemische Veränderungen festgestellt, diskutiert und angedacht werden.

Wir weisen Sie herzlich auf die 1. Landesfachveranstaltung hin:

„Migrantinnen auf dem Arbeitsmarkt: Hürden abbauen und Potentiale besser nutzen“

Donnerstag, 25. März 2021

09:30 – 16:00 Uhr

Die Veranstaltung findet digital statt.

In Expert*innenvorträgen, Workshops und einer Paneldiskussion wird mit interessanten, fachkompetenten Referent*innen und Diskutant*innen zu den Themen:

         Was sind aus Sicht der Teilnehmer*innen die zentralen strukturellen Hürden?

         Was wird in Sachsen-Anhalt bereits getan, um diese abzubauen?

         In welchen Bereichen besteht dringender Handlungsbedarf?

         Mögliche Lösungsansätze und nächste Schritte.

in den Fachaustausch getreten.

Workshop 1: Gesellschaftliche Teilhabe migrantischer Frauen: Fokus Arbeitsmarkt
Workshop 2: Schnittstellen, Fallmanagement und Kooperation der Akteur*innen
Workshop 3: Der ländliche Raum und damit verbundene spezifische Chancen und Herausforderungen
Workshop 4: Qualifikationsadäquate Beschäftigung migrantischer Frauen

Die Gäste (u. a.):
Petra Grimm-Benne (Ministerin, Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration des Landes Sachsen-Anhalt),
Susi Möbbeck (Staatssekretärin und Landesintegrationsbeauftragte, Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration des Landes Sachsen-Anhalt),
Cornelia Piekarski  (Diözesan-Caritasdirektorin, Caritasverband für das Bistum Magdeburg e.V.),
Birgit Ruhland (Bundesagentur für Arbeit, Regionaldirektion Sachsen-Anhalt-Thüringen),
Larissa Heitzmann (Leitung Fachbereich Arbeitsmarktintegration, Landesnetzwerk Migrantenorganisationen Sachsen-Anhalt (LAMSA) e.V.),
Dr. Carola Burkert (Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit) und
Lisa Hempe (Europäische Akademie für Frauen in Politik und Wirtschaft (EAF))

Termin:
25.03.2021 09:30 - 16:00
Ort:
++online Veranstaltung++

Magdeburg, Landeshauptstadt
Adresse des Veranstalters:


Bilder:
Logo
Veranstaltung:
Schulung zur Ausbildungs- und Beschäftigungsduldung
Kategorien:
Migration und Arbeitsmarkt
Beschreibung:

Aufgrund großer nachfrag wird ein weiteres Online-Seminar durchgeführt.

Thema: Die Ausbildungs- und Beschäftigungsduldung
Termin: 11.03.2021
Zeitraum: 10:00 -11:00 Uhr

Bei Interesse können Sie sich bis zum 10.03.2021 unter folgenden Möglichkeiten anmelden:

Den Einladungslink erhalten Sie einen Tag vor der Schulung via E-Mail.

Termin:
11.03.2021 10:00 - 11:00
Ort:
++online Veranstaltung++

Magdeburg, Landeshauptstadt
Adresse des Veranstalters:


Kontakt des Veranstalters:
0800 9364472

zemigra@ebg.de
Bilder:
Logo